zoom minus zoom normal zoom plus
Purbach am Neusidler See - Region Neusidlersee-Leithagebirge REGION WELTERBE NATURPARK
NEUSIEDLERSEE LEITHAGEBIRGE
deutsch english
Stadt Gemeinde Tourismus Freizeit & Kultur Weinerlebnis Service Aktuelles
Stadt Gemeinde » Feuerwehr    
Feuerwehr
Die freiwilligen Mitglieder der Purbacher Feuerwehr fügen sich gemäß ihren Einsatzgrundsätzen: retten-löschen-bergen-schützen, hervorragend in den Verband der österreichischen Wehren und in die traditionsreiche Familie der burgenländischen Feuerwehren ein.

Was ursprünglich aus der Not heraus geboren wurde, wurde im Laufe der Zeit eine durchschlagskräftige und jederzeit einsatzbereite Institution, die überdies im gesellschaftlichen Leben eine wichtige Rolle spielt.



Derzeit besteht die Purbacher Feuerwehr aus ca. 100 Mitgliedern, wobei ca. 70 davon aktiv mitmachen. Die große Anzahl an Jungfeuerwehrmännern spricht für die Führungsqualität der derzeit verantwortlichen Wehrmännern. An oberster Stelle der Purbacher Feuerwehr steht der Kommandant Peter Fröch.

Unsere schnelllebige Zeit erfordert, bedingt durch die rasante technische Entwicklung, auch eine laufende Verbesserung des Ausbildungs- und des Gerätestandes. Da die Einsatzstatistik den immer bedeutender werdenden technischen Teil aufzeigt, ist es für die Feuerwehr notwendig - auch dementsprechend ausgerüstet zu sein.



Ein Tanklöschfahrzeug (TLF 4000), ein Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung, ein Mannschaftsportfahrzeug, ein Motorboot, eine Anhängeleiter (14 m) und eine Tragkraftspritze (TS 8) stehen den Feuerwehrmännern zur Verfügung.

Als Seegemeinde stellt die Purbacher Feuerwehr auch den Wasserdienst am Neusiedler See, außerdem verfügt die Feuerwehr über speziell ausgebildete Männer auf dem Gebiet des Strahlenschutzes, die bei radioaktiven Störfällen im gesamten Bundesland eingesetzt werden.

Um die Purbacher auch weiterhin unterstützen zu können, sind wir auf die freiwillige Einsatzbereitschaft der Feuerwehrmänner einerseits und auch auf die finanzielle Unterstützung der Gemeinde als Organisationund der einzelnen Stadtgemeindebürger andererseits angewiesen.

Aktuelle Informationen unter www.stf-purbach.at